Kräuter-Käse-Cracker

Zutaten für 20 Stück:

125 g Mehl

½ TL Backpulver

60 g Butter zerkleinert

1 Ei, leicht geschlagen

60 g geriebenen Cheddar

je 1 TL frischer Schnittlauch und Petersilie, gehackt.

 

Für die Käsefüllung:

80 g Doppelrahmfrischkäse

20 g Butter

je 1 EL frischer Schnittlauch und Petersilie, gehackt

¼ TL Pfeffer

Zitronensaft

100 g Cheddar, gerieben

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 190° C vorheizen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, Butter in Stückchen zugeben. Zu einer krümeligen Mischung verreiben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Ei, Cheddar, Kräuter und 1 EL Eiswasser hineingeben und einarbeiten.

Als Kugel auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben.

 

Den Teig zwischen Backpapier 3 mm dick ausrollen. Das obere Backpapier abnehmen. Kreise von 5 cm Ø ausstechen und auf die Backbleche setzen. Teigrest nochmals ausrollen und weitere Kreise ausstechen. 8 Minuten goldgelb backen.

 

Für die Füllung Rahmkäse und Butter mit dem Handrührgerät leicht und cremig aufschlagen. Kräuter, Pfeffer, Zitronensaft und Käse zugeben und zu einer glatten Mischung verquirlen. Auf die Hälfte der Kekse jeweils ½ TL Füllung verstreichen, die anderen Kekse daraufsetzen.

 

Rezept: Gläserne Küche, Oelde


Download
Rezept-Download: Kräuter-Käse-Cracker
Das Rezept komfortabel als Download zum Sammeln.
krauter-kase-cracker.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.8 KB