Wirsing-Quiche

Zutaten für 4 Personen:
Für den Teig:
200 g Mehl

1 Ei

125 g Butter

1 Prise Salz

 

Für den Belag:
1 kleiner Wirsing (ca. 500 g)

200 g Kassler,
200 ml Sahne

4 Eier

25 g geriebener Käse
Salz, Pfeffer, Muskat

 

Zubereitung:
Aus Mehl, Ei, Butter und Salz einen Mürbeteig zubereiten und kalt stellen. Nach rund 30 Minuten ausrollen und eine gefettete Quiche- oder Springform damit auslegen. Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen.

 

Wirsing halbieren, den Strunk herausschneiden, Wirsing in Streifen schneiden, waschen und in kochendem Salzwasser oder im Dampfgarer kurz blanchieren. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf dem Teig verteilen.

 

Kassler anbraten und würfeln. Über den Wirsing geben. Sahne mit Käse, Salz, Pfeffer, Muskat und Eiern verrühren und über den Wirsing streichen.

 

Im Backofen bei 180°C circa 45 Minuten backen.

 

Rezepte: Maria Rülker, Gläserne Küche, Oelde, Fotos: Hubert Kemper