Nuss-Spritzgebäck

Zutaten für 2 Bleche:

100 g Butter

100 g Margarine

150 g Dinkelmehl

70 g gemahlene Haselnüsse

1 Ei, 6 ELMilch

100 g Speisestärke

80 g Zucker

1 PriseSalz

Schokoladenglasur (Zartbitter)

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 190° Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Speisestärke und Nüsse vermischen. Die Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Das Ei unterrühren. Dann ein Drittel der Mehl-Mischung unterheben.Die Milch zugeben und den Rest der Mehl- Mischung einrühren. 30 Minuten zugedeckt kalt stellen.Dann mit einem Spritzbeutel die Plätzchen auf ein Backpapier geben. Auf dem Backblech etwa 15 Minuten backen, bis die Plätzchen goldbraun sind. Abkühlen lassen und mit Schokoladenglasur überziehen.Tipp: Orangenabrieb zugeben. Dafür die Haselnüsse weglassen und 50 g mehr Dinkelmehlin den Teig geben.

 

Rezept: Marianne Daut-Ahlbrand, Foto: Kirstin Oelgemöller