Holunderblüten-Mousse auf Erdbeer-Carpaccio

Zutaten für 4 Personen:
Für die Mousse:
200 g Schmand

80 ml Holunderblütensirup
6 Blatt Gelatine


Für das Minz-Pesto:
1 Bio-Zitrone, ca. 20 Blatt Minze

25 g Pistazienkerne
50 ml Öl, 1½ EL Zucker


Für das Carpaccio:
500 g Erdbeeren, 1 P. Vanillinzucker


Zubereitung:
Schmand mit Sirup mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und kurz erhitzen. Etwas Schmand unterrühren, dann die ganze Creme unterziehen. In einen flachen Behälter füllen und 2 Stunden kalt stellen.


Zitrone heiß abspülen, Schale abreiben, Saft auspressen. Mit einem Stabmixer Minze, Pistazien, Öl, 1 EL Zitronensaft, Zitronenschale sowie Zucker pürieren, sodass ein Pesto entsteht. Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden,
mit Vanillinzucker bestreuen. Die Scheiben fächerförmig anrichten und das Minz-Pesto darauf verteilen. Aus der Mousse mit einem Löffel Nocken formen und dazugeben.

 

Rezepte: Maria Rülker, Gläserne Küche, Oelde, Fotos: Ralf Steinecke