Hack-Quark-Bällchen vom Blech

Zutaten für ca. 30 Stück:

 

2 Gemüsezwiebeln

8 EL zarte Haferflocken

500 g gemischtes Hackfleisch

250 g Magerquark

1 Ei

1 EL Senf

2 EL frisch gehackte Petersilie

Salz, Pfeffer

zum Dekorieren 15 Cocktailtomaten und ein Bund Basilikum

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Zusammen mit den übrigen Zutaten in eine große Schüssel geben und zu einem Hackfleischteig vermengen.

 

Mit angefeuchteten Händen zu kleinen Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 225° C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten garen, bis die Bällchen schön braun sind. Zwischendurch einmal wenden.

 

Die Bällchen dekorativ auf Spießchen stecken, zum Beispiel mit halbierten Cocktailtomaten und Basilkumblättchen dekorieren und servieren.

 

Rezept: Gläserne Küche, Oelde