Grünkohl-Lasagne

Zutaten für 4 Personen:
Für die Grünkohlmasse:

1 kg Grünkohl
1 Zwiebel

2 EL Butter oder Margarine

125 mlGemüsebrühe

Pfeffer, 1 Prise Muskat

100 g ungesalzene Erdnüsse (ersatzweise gehackte
Haselnüsse)

Salz

 

Für die Tomatensoße:

1 Zwiebel, 1 EL Öl
1 EL Speisestärke

400 g Tomaten aus der Dose (Abtropfgewicht)

Salz, Pfeffer, Oregano
250 g Lasagneplatten

100 g geriebener Käse

 

Zubereitung:
Grünkohl waschen und grob hacken. Die Zwiebel würfeln und in Fett anschwitzen. Grünkohl
zugeben, mitschwitzen und mit Brühe ablöschen. Bei geschlossenem Deckel 45 Minuten kochen, dann würzen und abtropfen lassen.

 

Für die Tomatensoße die gewürfelte Zwiebel in Öl anschwitzen, Stärke zugeben und mit den Tomatenstücken ablöschen. Die Soße 10 Minuten kochen. Einen Teil der Grünkohlmasse in eine Aufl aufform füllen. Einige Nüsse darüber streuen. Lasagneplatten aufl egen, einen Teil der Tomaten darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Wieder Lasagneplatten darüberlegen und schichtweise fortfahren. Mit Käse bestreuen und bei 180°C 45 Minuten backen.

 

Rezepte: Maria Rülker, Gläserne Küche, Oelde, Fotos: Hubert Kemper